Langjährige Erfahrung für Ihre Zufriedenheit

iniBit ist Dienstleister im Bereich IT-Security für individuell angepasste Lösungen in den Bereichen Netzwerk-Sicherheit, Sicherheitsmanagement, Industrial Security, Software Development und Medical Software. Das Unternehmen ist seit 2015 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung tätig und inhabergeführt. Die agierenden Personen haben zum Teil mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen der IT und der Elektrotechnik, wodurch optimales Know-How zusammengeführt wird.

Die Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs kann nur gewährleistet werden, wenn man die 4 Gebiete der IT Sicherheit ganzheitlich betrachtet und keines davon vernachlässigt. Dazu gehören IT-Betrieb (Systemadministration, Penetration Testing), Netzwerktechnik (Protokolle, Sicherheitskomponenten), Sicherheitstechnologien (Kryptographie, Hardwaretoken) und Sicherheitsmanagement und Organisation (Risikomanagement, Standards).

Dadurch erreichen wir eine wirksame und kosteneffiziente Minimierung von Sicherheitsrisiken für unsere Kunden.

Von der Beratung und Konzeption über die Projektrealisierung bis zum 24x7 Managed Service Betrieb umfassen unsere Leistungen den gesamten Projektzyklus.

ADER KUNDE STEHT IM ZENTRUM - Lösungen werden individuell auf die Infrastruktur und Abläufe unserer Kunden abgestimmt. Ziel ist eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit reibungslosen Projektabläufen und technisch überzeugenden Lösungen.

BWIR ÜBERZEUGEN DURCH LEISTUNG - Unsere Stärke ist die Kompetenz und der Teamgeist unserer Mitarbeiter. Die Qualität unserer Arbeit ist das Ergebnis hoher Motivation und gezielter Weiterbildung unseres Teams.

CKONZENTRATION AUF DAS WESENTLICHE - Konzentration auf jeden einzelnen Kunden - denn jeder Kunde ist der Wichtigste. Unsere Erfahrung gewährleistet Ihre Zufriedenheit und Ihre Sicherheit.

DZUFRIEDENHEIT IHRER KUNDEN - Unser Ziel ist nicht nur Ihre Zufriedenheit, sondern auch die Ihrer Kunden und Mitarbeiter!

 

Auszug aus unseren Standards

ISO 27001 bis ISO 27005, ISO 15408
Im Rahmen der Standardisierung wurden durch ISO und IEC verschiedene Standards zur Informationssicherheit unter dem Nummernkreis 2700x Information technology – Security techniques zusammengefasst. Für die Evaluierung und Zertifizierung von IT-Produkten und -systemen existiert der Standard ISO/IEC 15408 (Common Criteria).

ISO/IEC 27000 – Information security management systems – Overview and vocabulary
ISO/IEC 27001 – Information security management systems – Requirements
ISO/IEC 27002 – Code of practice for information security management
ISO/IEC 27003 – Information security management systems – Implementation Guidelines
ISO/IEC 27004 – Information security management measurements
ISO/IEC 27005 – Information security risk management.

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) - Standards
Die BSI-Standards sind ein elementarer Bestandteil der IT-Grundschutz-Methodik. Sie enthalten Empfehlungen zu Methoden, Prozessen und Verfahren sowie Vorgehensweisen und Maßnahmen zu unterschiedlichen Aspekten der Informationssicherheit. Anwender aus Behörden und Unternehmen sowie Hersteller oder Dienstleister können mit den BSI-Standards ihre Geschäftsprozesse und Daten sicherer gestalten.

Die BSI-Standards 200-1, 200-2 und 200-3 lösen seit Oktober 2017 die BSI-Standards der Reihe 100-x ab.

ISO 31000 und ISO 31010
Reputations- oder Markenschäden, Cyberkriminalität, politische Risiken und Terrorismus sind nur einige Risiken, die private und öffentliche Organisationen aller Art und Größe auf der ganzen Welt mit zunehmender Häufigkeit befürchten müssen. Die neueste Version der ISO 31000 wurde vorgestellt, um bei dem Umgang mit diesen Unsicherheiten zu helfen. Die ISO 31000:2018 liefert eine klarere, kürzere und prägnantere Anleitung, die Organisationen dabei hilft, Risikomanagement-Prinzipien zu nutzen und um die Planung und Umsetzung zu verbessern, um somit bessere Entscheidungen treffen zu können. Die ISO 31000 unterstützt Organisationen dabei, eine Risikomanagementstrategie zu entwickeln, die effektiv Risiken identifiziert und abschwächt und erhöht damit die Wahrscheinlichkeit, dass eine Organisation ihre Ziele erreicht und ihre Vermögenswerte schützen kann. Das übergeordnete Ziel ist die Entwicklung einer Risikomanagementkultur, in der Mitarbeiter und Stakeholder sich der Wichtigkeit des Risikomanagements bewusst sind. Die Implementierung von ISO 31000 hilft ebenfalls Organisationen sowohl die positiven Chancen als auch die negativen Konsequenzen zu sehen, die mit Risiken verbunden sind und ermöglicht eine fundiertere und damit effektivere Entscheidungsfindung bei der Zuteilung von Ressourcen. Darüber hinaus kann es eine aktive Komponente bei der Verbesserung der Unternehmensführung und letztlich seiner Leistung sein.
Open Web Application Security Project (OWASP)
Das Open Web Application Security Project (OWASP) ist eine Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, die Sicherheit von Anwendungen und Diensten im World Wide Web zu verbessern. Durch Schaffung von Transparenz sollen Endanwender und Organisationen fundierte Entscheidungen über wirkliche Sicherheitsrisiken in Software treffen können.
An der OWASP-Community sind Firmen, Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen aus aller Welt beteiligt. Innerhalb der Gemeinschaft werden frei verfügbare Informationsmaterialien, Methoden, Werkzeuge und Technologien erarbeitet.
Das OWASP steht nicht mit Technologiefirmen in Verbindung, obgleich es den bedachten Einsatz von Sicherheitstechnologie unterstützt. Die Verbindungen werden vermieden, um frei von organisationsseitigen Zwängen zu sein. Dadurch wird es leichter, unvoreingenommene, praxisnahe und wirtschaftliche Informationen über Applikationssicherheit bereitzustellen.
Das OWASP verfolgt den Ansatz, Informationssicherheit unter Berücksichtigung der Beteiligten, Abläufe und Ausmaße der Technologie zu erreichen.

Weiterbildung

Die wesentlichste Kernaufgabe unseres Unternehmens und der Mitarbeiter ist es, die stetigen Veränderungen in der IT-Landschaft zu verfolgen, zu bewerten und Entwicklungen frühzeitig aufzugreifen. Gerade im dynamischen IT-Umfeld ist dafür ein tiefer und ständiger Brancheneinblick notwendig. Dies, kombiniert mit der ständigen Weiterbildung im Bereich der IT Sicherheit, durch Zertifizierungen und weitere Ausbildungen universitären Charakters, gewährleistet, dass unsere Kunden Zugriff auf die neuesten Technologien haben. Durch Ideenreichtum, Kompetenz und Erfahrung entwickeln wir Lösungen, die individuell auf die Aufgabenstellung zugeschnitten sind, die in Ihrem Unternehmen benötigt werden. Nur die Zufriedenheit unserer Kunden macht uns erfolgreich.

Geschäftsführung iniBit GmbH

Leitung Programmierungen & Industrial Security

weiterlesen...

Geschäftsführung iniBit GmbH

Leitung Sicherheitsmanagement - Infrastruktur - Elektrotechnik 

weiterlesen...